Proof of concept

Die einfachsten
8 Wochen zur individuellen Workplace Strategie

Detaillierte Nutzerbedarfsanalyse

Crowd-modelled Flächenprogramm

Gap-Analyse zum idealen Flächenprogramm

Unterstützte Szenarioexploration

Persönlicher Co-Pilot


Ablauf

Erleben Sie den vollen Umfang von spaciv und lassen Sie die Ergebnisse Ihre Sicht auf Raum verändern

Woche 1-4

Phase 1: Setup

Die Organisationsdaten werden importiert, und die Engine mit den passenden Voreinstellungen konfiguriert. Durch den Abgleich des initialen Raumprogramms mit Ihren vorhandenen Flächen können bereits erste Optimierungsmöglichkeiten identifiziert werden.

Woche 4-8

Phase 2: Refine

Nutzerbedarfe werden durch das Crowd-Modeling verfeinert und mit den Bedarfen der gesamten Organisation angereichert. Das Ergebnis ist ein nutzerzentriertes, ideales Flächenprogramm, welches auf verlässlichen und granularen Daten basiert.

Addons

Smarte Ergänzungen für einen erfolgreichen Start zur kontinuierlichen Evolution

Woche 8-12

Phase 3: Individualisierung

Nach dem Proof of Concept haben Sie die Möglichkeit, Module und Flächenregeln an Ihre Konfiguration anzupassen und die Berechnungsgrundlagen noch weiter zu individualisieren.

Nächste Schritte

Kontinuierliche Evolution

spaciv ist für die kontinuierliche Evolution der Arbeitswelt bereit. Mit jeder Iteration werden Sie dazulernen und vielseitige Optimierungsmöglichkeiten identifizieren.

Starten Sie den Proof of Concept noch 2022
und profitieren Sie von exklusiven Angebotspaketen.

“Wir durchleben gemeinsam einen gewaltigen Wandel der Arbeitswelt. Unsere Kunden bei diesem Wandel zu begleiten, heißt für uns vollständiges Verständnis schaffen und stetig herauszufordern – damit langfristiger Erfolg garantiert ist.”
Malte Köditz

Gründer und CEO

Customer Stories

Starke Leistung durch bessere Zusammenarbeit

Starke Leistung durch bessere Zusammenarbeit

< Customer stories Starke Leistung durch bessere ZusammenarbeitDurch die Implementierung von spaciv, konnte die Firma Rösler die Bedarfe seiner Mitarbeiter bewerten und einen transparenten Datenkontext erstellen. Diese Analyse ergab, dass die Zusammenarbeit durch...